Systematische Theologie

Projektgruppe "Unmündigkeit"

 Neuerscheinung

 In verantwortlichen Händen
Unmündigkeit als Herausforderung für Gerechtigkeitsethik (VWGTh 55)

 eva cover 05696 VWGTh 55 Kaefer Theien
In den europäischen Zivilisationen sind Teilhaberechte und Chancengleichheit wichtige ethische Orientierungen, um Gerechtigkeit im Zusammenleben von Mensch, Mitmensch und Umwelt zu gewährleisten. Was aber ist mit denen, die dauerhaft oder vorübergehend objektiv nicht in der Lage sind, Chancen oder Rechte wahrzunehmen? 

Nach zweijähriger Arbeit an einer Ethik für hiervon betroffene Gerechtigkeitssubjekte legt eine Projektgruppe der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie Ergebnisse aus verschiedensten Anwendungsfeldern wie Kinderrechtsethik, Disability Studies, Tierethik u.a. vor. Der so umrissene theologische Gerechtigkeitsbegriff wird durch philosophische, erziehungswissenschaftliche und juristische Beiträge der interdisziplinären und internationalen Projektgruppe weiter profiliert. 

Der christliche Neubau der Sittlichkeit
Ethik in der Kirchengeschichte

Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 55
Anne Käfer | Henning Theißen (Hrsg.)

Verfügbar voraussichtlich ab 12/2018.

2018
ca. 304 Seiten | 15,5 x 23 cm
Paperback
WGS 2542
ISBN 978-3-374-05696-5

 weitere Information und Bestellung

(Rabatt bei Bestellung über die WGTh und Nachweis der Mitgliedschaft !) 

Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie | Geschäftsstelle: Haus der Diakonie | Paulsenstrasse 55–56 | 12163 Berlin | geschaeftsstelle@wgth.de

Copyright © 2017. All Rights Reserved.