Publikationen

Gott und Mensch im Alten Testament
Zum Verhältnis von Gottes- und Menschenbild (VWGTh 52)

eva cover 05399 VWGTh 52 van Oorschot Wagner Gott und Mensch


Wie eng im Alten Testament das Menschen- und Gottesbild zusammenhängen, macht schon das durchgängige Phänomen des Anthropomorphismus in dessen Literaturen deutlich. Der vorliegende Band befragt exemplarisch den Zusammenhang von Anthropologie und Theologie, von Gotteskonzepten und Menschenkonzepten. Dabei werden u.  a. folgende Fragen berührt: Welche Konsequenzen haben Monolatrie und Monotheismus für die Identität und Selbstreflexivität des Menschen? Hängen Monotheismus und Individualismus zusammen? Welche Menschenbilder werden auf Gott übertragen und welche nicht?

Gott und Mensch im Alten Testament
Zum Verhältnis von Gottes- und Menschenbild

Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 52
Jürgen van Oorschot | Andreas Wagner (Hrsg.)

Verfügbar voraussichtlich ab 12/2018.

2018
ca. 280 Seiten | 15,5 × 23 cm
Paperback
WGS 2542
ISBN 978-3-374-05399-5

weitere Information und Bestellung

(Rabatt bei Bestellung über die WGTh und Nachweis der Mitgliedschaft !) 

Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie | Geschäftsstelle: Haus der Diakonie | Paulsenstrasse 55–56 | 12163 Berlin | geschaeftsstelle@wgth.de

Copyright © 2017. All Rights Reserved.