Publikationen

Mediatisierung religiöser Kultur
Praktisch-theologische Standortbestimmungen im interdisziplinären Kontext (VWGTh 58)

eva cover 05903 VWGTh 58 Nord Merle Mediatisierung


Die gegenwärtig stattfindenden Prozesse der Digitalisierung haben als umfassender Kulturwandel auf die verschiedensten Bereiche des (Zusammen-)Lebens Einfluss. Der in Blick auf Umfang und Qualität starke Band fragt, welche Bedeutung diese Transformationen für Religion und Religiosität besitzen und welche Reflexionsdesiderate sich vor diesem Hintergrund auch für die Praktische Theologie als wissenschaftliche Disziplin stellen. Die hier publizierten Beiträge sind im Wesentlichen im Kontext eines mehrjährigen fachwissenschaftlichen, interdisziplinären Gesprächszusammenhangs entstanden. Sie thematisieren grundlagentheoretische Fragen sowie disziplin- und handlungsfeldbezogene Aspekte, zum Beispiel in homiletischem, poimenischem, kirchentheoretischem und religionspädagogischem Interesse.

Mediatisierung religiöser Kultur
Praktisch-theologische Standortbestimmungen im interdisziplinären Kontext

Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 58
Ilona Nord | Kristin Merle (Hrsg.)

2020
ca. 400 Seiten | 15,5 x 23 cm
Paperback
WGS 2542
ISBN 978-3-374-05903-4

weitere Information und Bestellung 

(Rabatt bei Bestellung über die WGTh und Nachweis der Mitgliedschaft !) 

Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie | Geschäftsstelle: Haus der Diakonie | Paulsenstrasse 55–56 | 12163 Berlin | geschaeftsstelle@wgth.de

Copyright © 2017. All Rights Reserved.